httenwochenende_small.jpg httenwochenende2_small.jpg httenwochenende3_small.jpg httenwochenende4_small.jpg httenwochenende5_small.jpg
httenwochenende6_small.jpg httenwochenende7_small.jpg httenwochenende8_small.jpg httenwochenende9_small.jpg httenwochenende10_small.jpg
httenwochenende11_small.jpg httenwochenende12_small.jpg httenwochenende13_small.jpg httenwochenende14_small.jpg httenwochenende15_small.jpg
httenwochenende16_small.jpg httenwochenende17_small.jpg httenwochenende18_small.jpg httenwochenende19_small.jpg httenwochenende20_small.jpg
Page:[1] [2]

Anfang November stand unser Hüttenwochenende an. Nachdem wir das Gepäck verstaut hatten, machten wir uns zuerst auf den Weg nach Grün zur Sommerrodelbahn, wo wir nicht nur rodeln konnten, sondern auch Zeit hatten die übrigen Attraktionen auszuprobieren.
Anschließend ging es weiter zum Jugendhaus Kugelbach. Wir hatten zuerst einige Schwierigkeiten es zu finden, da es etwas abgelegen mitten im Wald war. Schließlich kamen wir aber doch an und konnten die Zimmer beziehen. Da neben den Schlafräumen auch eine große Küche und ein großes Aufenthaltszimmer dabei waren, hatten wir am Abend die Möglichkeit zu kickern, Billard oder auch andere Spiele zu spielen.
Am nächsten Morgen ging es nach dem Frühstück zur Feuerwehr Roding. Dort hatten wir nämlich einen Termin mit dem dortigen Jugendwart, der uns das Feuerwehrmuseum zeigte, das sich im Feuerwehrhaus befindet. Neben alten Spritzen gab es auch alte Uniformen und alle möglichen anderen Gerätschaften zu bestaunen. Im Anschluss kamen wir noch in den Genuss, die aktuellen Fahrzeuge vorgestellt zu bekommen.
Nachmittags fuhren wir dann nach Geiersthal zum Gokart fahren und den Abend verbrachten wir wieder im Jugendhaus und trugen ein Kickerturnier aus.
Nach einer kurzen Nacht hieß es am nächsten Tag die Räume wieder sauber zu machen und zu packen und so ging es nach einem unterhaltsamen und lustigen Wochenende auch schon wieder nach Hause.

Photo album created with Web Album Generator